Impressum

Diese Webseite wird betrieben von:

Leonardo Quintero

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht unter +49 40 41 43 16 994

Schreiben Sie mir eine E-Mail an mail@leonardoquintero.de

Oder nutzen Sie das Kontaktformular

Impressum und Haftung

Die Webseite http://www.leonardoquintero.de wird ausschließlich zu privaten Zwecken betrieben. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht beabsichtigt. Das Urheberrecht der Webinhalte bleibt beim Autor. Die zur Verfügung gestellten Materialien im Bereich „Studium“ werden unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht, dies ist auf den Webseiten deutlich gekennzeichnet.

Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten inklusive aller Unterseiten sowie von allen Links dieser Seiten und von allen Inhalten der Seiten, zu denen Links führen. Des Weiteren distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Verlinkung verändert wurden.

Ich übernehme keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen mich, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern mir kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden nachgewiesen werden kann.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile meiner Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes zur für den Geschädigten kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendem Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentlicher Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Ein Gedanke zu „Impressum

  1. Pingback: Willkommen! « Quintero

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.