 Apple Education Trainings

Als  Apple Education Trainer (früher Apple Professional Development Trainer) bin ich norddeutschlandweit unterwegs. Gern komme ich auch zu Ihnen an die Schule, um Sie und ihr Kollegium dabei zu unterstützen, iPads, Macs und andere Apple Hard- und Software in Ihren Unterricht zu integrieren.

Dabei geht es mir nicht nur um eine Einweisung in die Technik, sondern darum, wie Technologie die Dynamik des Unterrichts grundlegend verändern kann. Angefangen von anderen Aufgabenformen über eine veränderte Form der Schülerbeteiligung bis hin zu anderen Ergebnissen. Sie können mich sowohl für die standardisierten Apple Professional Learning Kurse buchen, als auch für ein persönliches Coaching, in dem Sie mit meinen Erfahrungen als Lehrer, Systemadministrator und Teil der hamburger Schulbehörde unterstütze.

Schreiben Sie mich gerne an! Am besten gleich per E-Mail an mail@leonardoquintero.de

Was ist ein AET / APD Trainer?

Ein AET ist ein von Apple unabhängiger Lehrer, der Sie dabei unterstützt  Hard- und Software an allgemeinbildenden Schulen einzusetzen. Dabei stehe ich in keinem Geschäftsverhältnis zu Apple, Sie buchen mich direkt. Als zertifizierter APD Trainer habe ich Zugriff auf Schulungsmaterial, welches von Apple entwickelt und weltweit von allen APD Trainern eingesetzt wird.

Auf dieser Seite finden Sie den Gesamtkatalog der Apple Education Trainings. Meine persönlichen Schwerpunkte sind darin:

  • iPad zum Lernen
  • iPad im Unterricht – Workshop Unterrichtsgestaltung
  • Challenge-Based Learning
  • Grundlagen iOS Geräte
  • Kreativität mit iOS
  • Produktivität mit iOS
  • iBooks Author
  • iTunes U Course Manager
  • Workflow für das Lehren und Lernen

Kontaktieren Sie mich gern, wenn Sie Interesse an einem dieser Trainings haben. Auch andere Einsatzzwecke sind denkbar – so habe ich kürzlich auf einer Messe in Bremerhaven mehrere kleine Schnupperkurse abgehalten, zu der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer maßgeblich die Inhalte bestimmen konnten. Im nächsten Jahr plane ich, ein paar kleine Microworkshops auf der Didacta zu geben.